Education is Barrier-Free Philosophy

Liebe Frau Pilshofer,
 
vielen Dank für Ihre Annahme. Auf Ihrem Profil habe ich gesehen, dass Sie eine Sprachwissenschaftlerin mit vielseitigen Interessen sind. Was halten Sie von der Idee, im griechischen Örtchen Selianitka am Golf von Korinth auf der Halbinsel Peloponnes, ein Workshop eminar in unserem „Garten der Musen und des Epikur“ für sich und interessierte Teilnehmer abzuhalten? Bei der Teilnehmerakquise sind wir Ihnen gerne behilflich.
 
Dieser einmalige 4000 qm große Obst- und Blumengarten direkt am Strand ist Teil unserer musisch -kulturellen Begegnungsstätte Hellenikon Idyllion. Dazu gibt es noch eine deutschsprachige Bibliothek mit zahlreichen Werken kulturellen Inhalts, zwei überdachte Holzbühnen im Garten mit 70m² und 50m², einen Musikpavillon mit einem Konzertflügel, Klavieren, E-Pianos, einem Cello und vielen weiteren Musikinstrumenten. Dies alles kommt besonders der schöpferischen Inspiration der Bewohner zu Gute.
 
Für Ihre Teilnehmenden fallen von unserer Seite lediglich die Übernachtungskosten an. Wie Sie Ihre Kursgebühren gestalten, ist Ihnen frei überlassen. Gerne laden wir Sie bereits im Voraus zu einem extra vergünstigten Preis ein, für eine Woche in unserer Stätte zu verweilen und unsere Anlage kennenzulernen.
 
Außerdem bieten wir Ihnen bei Interesse die Möglichkeit, an unserem Winterprojekt teilzunehmen.
Für unser kreatives Wohnprojekt „Überwintern im Garten der Musen am griechischen Meer“ suchen wir kultur- oder naturbegeisterte Menschen, welche die milden Wintermonate von November 2018 bis April 2019 in unserer vielseitig ausgestatteten und idyllischen Stätte verbringen wollen.
 
Weitere Informationen und Anregungen finden Sie im Programm auf unserer Website.
 
Programm 2018: https://www.idyllion.eu/de/2-3-9_2018.html
Programm 2019: https://www.idyllion.eu/de/2-3-10_2019.html
Winterprojekt: https://idyllion.eu/de/2-5_winterprojekt.html
 
Mit freundlichen Grüßen,
Andreas Drekis
Hellenikon Idyllion 9

Courses in: Wege zum Glück. Das moderne Biedermeiern im Wandel der Zeiten beginnt bei Epikur.

 

Staatsphilosophie ab Platon